Schweizerische Stiftung für audiovisuelle Bildungsangebote

SSAB

Home
SSAB-Netzwerk
Nationale Strategien
Rechtsgrundlagen
Vorstand SSAB
Mitglieder SSAB
Medienecho
Archiv SSAB
  Tätigkeiten seit 1985
  1985 - 1990
  1991 - 1995
  1996 - 2000
  2001 - 2005
Kontakt

März-Tagungen

März-Tagung 2018
Archiv März-Tagungen

Agenda / Newsletter

Agenda / Newsletter

Stiftungsrats-
versammlungen

Jahresberichte, Protokolle

Innovative Digitalisierungsprojekte

Übersicht

Wissen online

Wissen online

Swiss Forum for Educational Media (SFEM)

SFEM

Konsultationen

Anhörung RTVV
Anhörung SRG-Konzession
Kulturbotschaft 2016-2019
Urheberrecht
Weitere Anhörungen

Abgeschlossene Projekte

Educational Trendspotting

Vertrieb SSAB Produkte

Bezugsquelle

Mitglieder

Dokumente
Anmeldung
  

1991 - 1995



1991: Thema SRG-Politik im Bildungsbereich
Produkte:
- Monatlicher Veranstaltungskalender für Weiterbildungsangebote in einer Nachmittagssendung
- Wiederaufnahme Medienverbund Scheidungskinder mit SF-Ratgeber und Radio DRS

1992: Thema Fernstudium im Bereich der Hochschulen
Herbst 1992 ausserordentliche IOEB-Plenarversammlung zwecks Umwandlung des Zusammenarbeitsstatuts der IOEB in eine Stiftung, die Schweizerische Stiftung für audiovisu-elle Bildungsangebote SSAB/FSFA
Gründungsbeschluss durch die Signatare des Zusammenarbeitsstatuts
Produkte:
- 6-teilige Reihe "arbeitslos" zu Folgen und Bewältigung von Verlust des Arbeitsplatzes
- 6-teilige Wirtschaftskunde für Schulfernsehen und Erwachsenenbildung "Von Banken und Beizen"

1993: Gründungsversammlung der neuen Schweizerischen Stiftung für audiovisuelle Bildungsangebote SSAB/FSFA am 27. Januar 1993
Hauptthema der ersten SSAB-Jahresversammlung im Sommer 1993 war die Projektplanung der SSAB (Auswahl von 16 Themen aufgrund von 30 durch die Mitgliederinstitutionen vorgeschlagenen Projekte)
Produkte:
- 10-teilige Bildungsreihe "Frau und Arbeitswelt" in Koproduktion mit BIGA und in Zusammenarbeit mit Eidg. Kommission für Frauenfragen

1994: Thema Verantwortung der Medien als Bildungsvermittler mit dem Südwestfunk Baden-Baden
Produkte:
- Medienverbund zur Elternbildung mit 6-teiliger Fernsehserie des SWF "Alles Alltag – Erziehung in der Familie"

1995: Jahresschwerpunkt Bildung und Multimedia (ab 1995 jährlich eine Veranstaltung zum Thema Informationsgesellschaft)
Produkte:
- 2 Dokumentationen zum Thema Kommunikation zwischen Behinderten und Nichtbehinderten "Wer ist denn hier normal?"
- 6 Portraits zu Familienformen "Familien in der Schweiz" in Zusammenarbeit mit Elternbildungs-Organisationen
- 6-teilige Koproduktion (dt. + fr.) mit BUWAL "Globale Umwelt – Unsere Umwelt"
- 4 Sendungen "Tierreport" in Koproduktion mit Schweizer Tierschutz STS

[ Zurück ]